Social-Media-Kampagne für Volunta
Social Media

Social-Media-Kampagne für Volunta

kraft&adel entwickelt Social-Media-Kampagne für die Flüchtlingshilfe im Bundesfreiwilligendienst.

"Ohne die vielen tausend Helferinnen und Helfer, die sich freiwillig engagieren, wäre die Betreuung der Flüchtlinge in Deutschland in der jetzigen Dimension gar nicht machbar", so DRK-Präsident Rudolf Seiters.
Volunta, eine Tochtergesellschaft des Deutschen Roten Kreuzes in Hessen, bietet in ganz Hessen BFD-Plätze in der Flüchtlingshilfe an. Früher hieß das Zivildienst, heute Bundesfreiwilligendienst.
Kindern das Ankommen erleichtern, Erwachsene durch den Alltag helfen und praktisch anpacken in Flüchtlingseinrichtungen sind nur einige der Aufgabengebiete in diesem BFD.

Eine Social-Media-Kampagne bietet eine optimale Möglichkeit, genau die Zielgruppe zu erreichen, die sich für dieses Thema interessiert.
Gesteigerte Aufmerksamkeit bekam die Kampagne außerdem durch eine gedruckte Anzeige im DRK-Magazin.

volunta_2.jpg
volunta_1.jpg
volunta.jpg
anzeige_volunta.jpg
Tags

Das könnte Sie auch interessieren